AUGMENTED NATURE | LEVENTE SZÜCS | 21.06.-18.07.19

Levente Szücs wurde 1989 in Miskolc, Ungarn geboren und lebt seit 2002 in Deutschland. Er studierte Freie Malerei an der Kunstakademie Düsseldorf und wurde 2015 von Prof. Herbert Brandl als Meisterschüler ausgezeichnet. 
 
Levente kombiniert in seinen Leinwandarbeiten offensichtliche Gegensätze, wie abstrakte Malerei und Landschaftsfotografie, Idee und Zufall, Plan und Intuition, Dynamik und Ruhe. Seine komplexen Arbeiten bestehen aus mehreren Schichten, in denen abstrakte Malerei mit dynamischen, breit angelegten Farbschwüngen mit Schichten von Natur Szenen verschmelzen, deren fotografischen Bildvorlagen von ihm selbst stammen. Die Landschaftssilhouetten überträgt er mit einem Transfermediums von Papier auf Leinwand. Durch Reißen und Weglassen von einzelnen Bildelementen ist die tieferliegende Malerei mit den breiten Pinselzügen, Farbspritzern und Rinnspuren sichtbar. Nach langen Trocknungszeiten erfolgt eine finale Übermalung und die Versiegelung der Leinwand. Aufgrund der zahlreichen, übernander aufgetragenen Schichten entfalten Leventes Arbeiten komplexe Bildideen mit malerischer Tiefe und großer Leuchtkraft.
 
Der Künstler ist zur Vernissage anwesend.
 
Eröffnung: Freitag, 21.06.2019, 18:00 – 21:00 Uhr                                                             Ausstellung: 21.06. – 17.07.2019  |  Termine auf Vereinbarung
Levente Szücs was born in 1989 in Miskolc, Hungary and has lived in Germany since 2002. He studied free painting at the Düsseldorf Art Academy and was awarded the title of master student by Prof. Herbert Brandl in 2015. 
 
In his canvas works Levente combines obvious opposites, such as abstract painting and landscape photography, idea and coincidence, plan and intuition, dynamics and calm. His complex works consist of several layers, in which abstract painting with dynamic, broad sweeps of colour merge with layers of nature scenes, whose photographic image originates from himself. He transfers the landscape silhouettes from paper to canvas using a transfer medium. By tearing and omitting individual pictorial elements, the deeper-lying painting with its broad brush strokes, splashes of paint and traces of guttering is visible. After long drying times, the canvas is finally painted over and sealed. Due to the numerous layers applied on top of each other, Leventes works unfold complex pictorial ideas with painterly depth and great luminosity.
 
The artist is present at the opening.
 
Opening: Friday, 21.06.2019, 6.00 – 9.00 pm
Exhibition: 21.06. – 17.07.2019 | Open by appointment
  • No products in the cart.